Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

Markteinführung zwölf neuer Fliesen-Serien zur hagebau KERAMIKA 2016

  • Mehr als 500 Teilnehmer an internationaler Fliesenfachhandelsmesse erwartet
  • hagebau FLIESEN FACHHANDEL und Industriepartner zeigen ihre Neuheiten

Soltau, 30. Oktober 2015. Die Premiere ist im vergangenen Jahr mehr als gelungen: Die erste internationale Fliesenfachhandelsmesse KERAMIKA der hagebau war ein Erfolg, an den die KERAMIKA 2016 nahtlos anknüpfen wird. Die Veranstaltung am 20. und 21. Januar 2016 trumpft mit gleich 12 neuen Fliesen-Serien auf, die dann unter den Eigenmarken IGA und „WUNDERWERK – est. 1964“ auf den Markt gebracht werden.

hagebau Fachhändler mit Fliesenkompetenz werden zu Jahresbeginn 2016 aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg ins hessische Alsfeld reisen. Denn hier präsentieren der hagebau FLIESEN FACHHANDEL und die mehr als 30 hagebau Fliesen-Industriepartner auf der gesamten Fläche der Hessenhalle auf bis zu 40 Quadratmeter großen Messeständen ihre Serien und Produkte für das kommende Jahr. Neben dem Kernprodukt „Fliese“ sind außerdem aktuelle Entwicklungen und Trends in den Bereichen Bauchemie und Zubehör dabei.

„Produktpräsentationen stehen bei der KERAMIKA im Vordergrund. Für eine besondere Atmosphäre, in der sich die Messebesucher austauschen und netzwerken können, sorgen wir mit einem zum Verweilen einladenden Marktplatz im Zentrum der Ausstellungshalle“, gibt Reinhard Fenski, Abteilungsleiter hagebau FLIESE FACHHANDEL, einen ersten Ausblick auf die Veranstaltung. Insgesamt werden 500 bis 600 Teilnehmer aus Industrie und dem hagebau Gesellschafterkreis erwartet – allesamt Fliesenspezialisten. „Diese klare Fokussierung macht den besonderen Reiz der KERAMIKA aus.“

Markteinführung neuer Fliesen-Serien zum Jahresauftakt

Auf über 200 Quadratmetern werden die Produkte der Eigenmarken IGA und „WUNDERWERK – est. 1964“, die brandneue Eigenmarke des hagebau Fachhandels, gezeigt. „Das ausgefeilte Eigenmarken-Sortiment stärkt das Tagesgeschäft und den Umsatz unserer Gesellschafter deutlich. Denn: Die Marken ermöglichen Exklusivität und Alleinstellung und bieten damit die Chance, sich vom Wettbewerb abzuheben und Profis an sich zu binden“, stellt Johannes Lensges, Bereichsleiter Vertrieb Baustoffe/Fliese hagebau Fachhandel, heraus.

Das umfangreiche IGA Produktprogramm wird um drei attraktive und gut verkäufliche Serien erweitert, die die Erfolgsgeschichte der IGA Eigenmarke weiter fortschreiben.

Gleich neun komplette und neue Serien können ab der KERAMIKA 2016 unter der Marke „WUNDERWERK – est. 1964“ von den hagebau Fachhändlern geordert werden. Auch sie nehmen die aktuellen Holz-, Naturstein- und Betonoptiken auf. Mit der Einführung der WUNDERWERK-Serien wird die bisherige Eigenmarke Novello vollständig abgelöst.

Eröffnet wird die KERAMIKA 2016 durch Hartmut Goldboom, Geschäftsführer hagebau Fachhandel, und Michael Wester, Bundesverband keramische Fliesen e.V. (BkF). Höhepunkt der gemeinsamen Abendveranstaltung am ersten Messetag wird der Auftritt eines Star-Act sein.

Trends von der Cersaie 2015 in Italien aufgegriffen

Im Januar 2016 wird sich bei der KERAMIKA das niederschlagen, was bereits auf der Messe Cersaie in Bologna, Italien, deutlich wurde: Die bestehenden Produkttrends in Naturstein-, Holz- und Betonoptik werden mittels technischer Präzisionsarbeit immer näher an den ursprünglichen Look des nachgeahmten Materials gebracht. Und dies vor allem bei Großformaten. „Neben den Produktserien beeindruckten vor allem umfangreiche Formatbaukästen einschließlich besonderer Dekore, aufmerksamkeitsstarker Metall-Nachahmungen oder Neuinterpretationen von Riemchen“, fasst Fenski seine Eindrücke von der Cersaie zusammen. Anlässlich der Messe nutzen die IGA Spezialisten auf dem traditionellen IGA Messeabend die Gelegenheit, die aktuelle Marktlage zu erörtern, sich über die Messeneuheiten auszutauschen und mit den neuen Anregungen das exklusive IGA Produktprogramm weiterzuentwickeln.

Die internationale Fliesenfachhandelsmesse KERAMIKA war bereits bei ihrer Premiere im Jahr 2014 ein Magnet für die Fliesenprofis aus dem hagebau Gesellschafterkreis.

Downloads

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download ( 2 MB )

Ihr Ansprechpartner