Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

hagebau TROCKENBAU FACHHANDEL bietet TÜV-zertifizierte Ausbildungen an

Brandschutz, Decke/Akustik und Innendämmung im Fokus

Soltau, 14. August 2014. Mehr Ertrag durch Qualifizierung: Mit diesem Ziel bietet der hagebau TROCKENBAU FACHHANDEL Handwerkern im Roh- und Ausbaugewerbe zertifizierte Schulungen an. Profis haben dadurch die Möglichkeit, sich durch Kompetenz vom Wettbewerb abzuheben und Marktchancen noch besser zu nutzen. Vier TÜV-zertifizierte Ausbildungen in den Bereichen Brandschutz, Funktionsdecken/Akustik und Innendämmung stehen zur Verfügung. Noch in diesem Jahr werden mehrere Termine an verschiedenen Veranstaltungsorten in Deutschland angeboten.

„Über 400 Teilnehmer haben sich bereits durch die zertifizierten Lehrgänge des hagebau TROCKENBAU FACHHANDELS weitergebildet“, erklärt Johannes Lensges, Bereichsleiter Vertrieb Baustoffe/Fliese. Die Resonanz sei sehr gut, was Lensges auf die praxisnahe Wissensvermittlung durch qualifizierte Referenten der TÜV Rheinland Akademie zurückführte. Alle Teilnehmer erhalten nach bestandener Abschlussprüfung ein Zertifikat.

Mit der sechstägigen Ausbildung zur „Brandschutz-Fachkraft TÜV“ erlangen Fachhandwerker im Trocken- und Hochbau fundiertes Fachwissen im baulichen Brandschutz und werden befähigt, brandschutztechnische Maßnahmen fachgerecht auszuführen. Die nächste Fortbildung findet vom 15. bis 20. September 2014 in Berlin sowie vom 3. bis 8. November 2014 in Troisdorf bei Köln statt. Darauf aufbauend qualifiziert der Abschluss zum „Brandschutz-Fachtechniker TÜV“ die Absolventen dazu, technische Dokumentationen anzufertigen, die Baustellen-Koordination zu leiten sowie Brandschutzkonzepte zu erstellen und umzusetzen. Das fünftägige Seminar wird vom 6. bis 10. Oktober 2014 in Hannover angeboten.

Ein attraktives und lohnendes Betätigungsfeld können sich Handwerker durch die Schulung „Fachkraft für Funktionsdecken TÜV“ erschließen. Die Teilnehmer lernen in sechs Tagen, abgehängte Deckensysteme nach individuellen Kundenanforderungen an Design, Akustik und Funktion zu erstellen. Die nächsten Seminare finden vom 8. bis 13. September 2014 in Kassel und vom 24. bis 29. November 2014 in Troisdorf statt.

Den wachsenden Markt für Innendämmung können Handwerker erschließen, die sich zur „Fachkraft Innendämmung TÜV“ weiterbilden. Die fünftägige Ausbildung vermittelt bauphysikalisches Wissen rund um die Themen Wärme-, Schall- und Brandschutz sowie Schimmelbildung und -vermeidung. Nächster Termin ist vom 17. bis 21. November 2014 in Hannover.

Aufbauschulungen bieten den Absolventen der TÜV-Schulungen die Möglichkeit zum regelmäßigen Wissens-Update. Die kompakten Tagesseminare zu verschiedenen Schwerpunktthemen finden im Bereich Brandschutz und Funktionsdecke/Akustik einmal pro Jahr statt.

Sämtliche Trainings können auch von den Fachberatern an den deutschlandweit 173 Standorten des TROCKENBAU FACHHANDELS besucht werden. „Die Fachverkäufer erwerben dadurch das notwendige Know-how, um unsere Profikunden kompetent beraten zu können“, sagt Michael Siek, Abteilungsleiter Trockenbau/Isoliertechnik. Für die Einsteiger unter den Verkaufsmitarbeitern werden zudem Basisschulungen in den Bereichen Trockenbau, Brandschutz und Decke/Akustik angeboten.

Die Anmeldung zu den TÜV-zertifizierten Trainings ist unter www.trockenbau-fachhandel.com möglich.

Die Schulungstermine im Überblick

08. – 13.09.2014, Kassel: Fachkraft für Funktionsdecke TÜV
15. – 20.09.2014, Berlin: Brandschutz-Fachkraft TÜV
06. – 10.10.2014, Hannover: Brandschutz-Fachtechniker TÜV
03. – 08.11.2014, Troisdorf bei Köln: Brandschutz-Fachkraft TÜV
17. – 21.11.2014, Hannover: Fachkraft Innendämmung TÜV
24. – 29.11.2014, Troisdorf bei Köln: Fachkraft für Funktionsdecke TÜV

Downloads

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download ( 927 KB )

Ihr Ansprechpartner