Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

hagebau bietet Energie-Check als neue Dienstleistung

Energie-Audit ermöglicht Senkung des Energieverbrauchs von bis zu 30 Prozent

Soltau, 25. September 2014. Den Energieverbrauch zu senken ist mehr denn je eine betriebswirtschaftliche Notwendigkeit. Das hat die hagebau erkannt und bietet deshalb ihren Fach- und Einzelhändlern ab sofort eine neue Dienstleistung an: das Energie-Audit. Vor Ort kommen dabei die Verbrauchswerte aller haustechnischen Anlagen des hagebau Gesellschafters auf den Prüfstand. Beleuchtung, Lüftung, Heizung und Regelung – das Optimierungspotenzial ist groß.

„Licht und Heizung sind die wesentlichen Energiekostenträger unserer Standorte“, erklärte Volkmar Kinast, hagebau Gruppenleiter Baudienstleistungen/Facility Management, bei der Planungs-Info-Veranstaltung (PIV) 2014 in Kassel. Dort wird die neue Dienstleistung gemeinsam mit dem externen Partner KMLS GmbH, Hamburg, erstmals vorgestellt. Das Unternehmen, das bereits Handelsbetriebe mit rund 3.500 Standorten in Sachen Energieeffizienz beraten hat, informiert auf der Messe mit einem eigenen Stand und einem Vortrag über das Energie-Audit. „Besonders bei Bestandsimmobilien ist das Potenzial extrem hoch“, betont KMLS-Geschäftsführer Alpaslan Yildirim in seinem Referat. „Durch Optimierungsmaßnahmen und die Anpassung der Mess-, Steuer- und Regelungstechnik lassen sich die Kosten oft um zehn bis 30 Prozent reduzieren.“

Am Anfang jedes Energie-Audits steht vor Ort zunächst die Aufnahme der Ist-Situation. Anschließend werden die technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Kostensenkung definiert. Der Gesellschafter erhält dabei für jede Maßnahme einen Amortisationsausblick, sodass er genau sehen kann, wann sich eine Investition voraussichtlich rechnet. Geeignete Mess-, Steuerungs- und Regelungssysteme werden herstellerunabhängig ausgewählt. Weiterer Vorteil: An bestehenden Standorten erfolgt die Optimierung technischer Anlagen ohne Beeinträchtigung des Tagesgeschäfts.

Damit die erzielten Erfolge nachhaltig wirken, umfasst die neue hagebau Dienstleistung auf Wunsch auch eine laufende Überwachung des Energieverbrauchs, die über das Internet kostengünstig möglich ist. Dabei werden definierte Kennzahlen täglich automatisiert ausgewertet. Benchmark-Daten schaffen eine aussagekräftige, vergleichbare und transparente Basis für ein erfolgreiches Energiedaten-Management. Kinast: „Das Energie-Audit ist ein wertvoller neuer Baustein im Bereich Baudienstleistungen der hagebau. Damit steigern wir den Erfolg des Gesellschafters und werden gleichzeitig unserer Verantwortung für die Umwelt gerecht.“

Downloads

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download ( 71 KB )

Ihre Ansprechpartner