Öffnen
Schließen
Themenbereich

Flachdächer bieten Option zur Terrassengestaltung

Kategorie: Dach und Fassade Profis

Terrassen auf Flachdächern verwandeln ungenutzte Flächen in Lebensraum. Bei der Sanierung gibt es einiges zu beachten.

Für jeden Bedarf die passende Sanierung
Jedes Flachdach stellt spezielle Anforderungen an Planer und Handwerker. Als ausführender Handwerker sollten Sie daher bei einer Sanierung auf folgende Aspekte achten. An erster Stelle steht bei einer fachmännisch geplanten Terrassen-Neugestaltung die umfangreiche Analyse des Flachdachaufbaus. Erst danach kann entschieden werden, welche Sanierungsmaßnahmen, unter Berücksichtigung der geltenden Normen und Regeln, für das jeweilige Gebäude geeignet sind.

Sanierung des alten Dachaufbaus
Wenn bei der Sanierung der alte Dachaufbau erhalten bleiben soll, ist zu beachten, dass sich durch eine zusätzliche Abdichtungslage das zu tragende Gesamtgewicht deutlich erhöht. Deshalb unbedingt prüfen, ob die Tragfähigkeit der Konstruktion für die höhere Dachlast ausreicht. Um das Gebäude sturmsicher zu machen, ist zudem eine Überprüfung der Lagersicherheit des alten Dachaufbaus notwendig. Reicht diese nicht aus, muss die Abdichtungslage mechanisch in der Tragschale befestigt oder mit ausreichend Auflast belegt werden.

Folgen laienhafter Dachsanierungen
Wird die Sanierung nicht professionell durchgeführt, können Risse und Falten in der Abdichtungslage entstehen. Dies kann zu Wassereintritt führen und weitere Schäden am Haus hervorrufen. Je nach Durchfeuchtungsgrad wird in einigen Fällen sogar die gesamte Dachkonstruktion in Mitleidenschaft gezogen.