Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

Schelle Bauelemente tritt hagebau bei

  • Experte für Türen, Tore, Böden, Wintergärten, Verglasungen und Sonnenschutz
  • 1.000 Quadratmeter große Ausstellung in Singen am Hohentwiel

Soltau/Singen, 20. Mai 2022. Schelle Bauelemente ist der hagebau zum 1. April 2022 als Gesellschafter beigetreten. Damit gewinnt die hagebau einen Experten im Raum Singen/Konstanz, in dem die Kooperation bislang nur wenig aktiv ist.

„Wir freuen uns, mit Schelle Bauelemente ein hochspezialisiertes Unternehmen im Bereich Bauelemente für die hagebau gewonnen zu haben“, erklärt Hartmut Goldboom, Direktor der Gesellschafterentwicklung der hagebau. „Das Unternehmen tritt zudem direkt unserem Spezialisierungssystem Fenster, Türen und Tore (FTT) bei, wovon wir uns eine gegenseitige Befruchtung versprechen.“

Für Schelle Bauelemente entstehen durch den Beitritt zur hagebau vor allem im Bereich Stammdaten und Dienstleistungen große Vorteile. Auch das hagebau-Start-up „hagedoo“ passt perfekt zum Geschäftsmodell des Neu-Gesellschafters: Über die Online-Plattform hagedoo.de können Kunden Modernisierungsprojekte rund um Fenster, Türen und Tore direkt online konfigurieren und abschließen.

„Die künftige Zusammenarbeit mit dem Team der hagebau wird starke Impulse für unsere weitere Entwicklung am Markt liefern. Insbesondere die Spezialisierung in den Fachgruppen und das Know-how der hagebau-IT im Bereich Digitalisierung sind entscheidende Elemente für eine erfolgreiche Zukunft“, erklärt Geschäftsführer Michael Schelle.

Über Schelle Bauelemente
Zimmermeister Rudolf Schelle gründet 1920 eine Zimmerei. Sein Sohn Ernst Schelle übernahm den damals kleinen Betrieb und baute ihn ab den Sechzigerjahren zum regionalen Marktführer für Garagenkipptore aus eigener Produktion auf.

Heute ist Schelle Bauelemente ein modernes Handels- und Dienstleistungs-unternehmen und bietet Komplettleistungen rund ums Haus. Mit der Marke „Schelle Der Haus-Ausstatter“ wird dieser Leistungsumfang kommuniziert.

Am Standort in der Singener Industriestraße erwartet Kunden auf insgesamt 1.000 Quadratmetern ein großes Sortiment an Außen- und Innentüren, Bodenbelägen, Toren samt Antriebstechnik, Sonnenschutz und Fensterläden, Wintergärten, Terrassendächern und Verglasungen. Zum Leistungsumfang gehören neben Beratung und Lieferung auch Montage-, Reparatur- und Wartungsdienstleistungen.

Geschäftsführer Michael Schelle und sein Bruder Andreas führen das Familienunternehmen, das insgesamt 45 Mitarbeiter beschäftigt, in der dritten Generation. Mit Sohn Leon steht auch die vierte Generation bereits in den Startlöchern, um auch weiterhin für Kunden mit hoher Fach- und Sachkompetenz individuelle Lösungen zu entwickeln.

Schelle Bauelemente bietet Kunden in Singen ein breites Sortiment, hier im Bereich Bodenbeläge.

Das Familienunternehmen wurde 1920 als Zimmerei gegründet.

Tore und Antriebstechnik sind eine der zahlreichen Säulen im Programm von Schelle Bauelemente.

Fotos: Schelle Bauelemente (Abdruck honorarfrei)

Download

Pressemeldung und -fotos

ZIP-Download ( 3 MB )

Ihre Ansprechpartner