Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

Kinderbuch als Marketingmittel: hagebau gibt Pixi-Buch zum Thema Holzbau heraus

  • Teil 5 der Pixi-Reihe: „Finn und Lina bauen mit Holz“
  • Große Auflage von 25.000 Exemplaren
  • Zimmerer können Werbemedium in eigenem Namen an Endkunden verteilen

Soltau, 13. Februar 2019. Die hagebau setzt ihre erfolgreiche Pixi-Buch-Reihe fort. Die fünfte Ausgabe wurde erstmals auf die Bedürfnisse der angeschlossenen Holzbau Fachhändler zugeschnitten, nachdem sich die ersten vier Pixi-Kinderbücher mit Themen des Baustoffhandels beschäftigt hatten. „Finn und Lina bauen mit Holz“ lautet der Titel der Neuerscheinung. Das ungewöhnliche Marketingmittel beschreibt in kindgerechter Sprache, was der Holzbau alles kann, und führt den Leser in die Welt des Zimmerers.

„Unser Ziel ist es, Familien das moderne Holzhaus als gute Alternative zum Mauerwerksbau vor Augen zu führen“, sagt Christian Thies, Leiter des hagebau Spezialisierungssystems HOLZBAU FACHHANDEL, der die Erstellung des Buches in Soltau zentral gesteuert hat. Jetzt liegt das Heftchen in einer Auflage von 25.000 Exemplaren bundesweit an rund 40 Standorten des HOLZBAU FACHHANDELs bereit. Bei der Verteilung setzen die Händler neben Kindergärten vor allem auf ihre Zimmererkunden, die das Pixi-Buch im eigenen Namen an ihre Endkunden weitergeben können. „Für unsere Standorte ist das Pixi-Buch eine hervorragende Möglichkeit, sich bei ihren Handwerkerkunden zu profilieren“, ist sich Thies sicher.

Das Werbemedium zeigt die Leistungsfähigkeit des Holzbaus als moderne, wohngesunde Bauart mit individuellen Gestaltungsmöglichkeiten. Besonders im Fokus steht der Holzbauhandwerker mit seinem Know-how. Eine wichtige Rolle im Buch spielt Zimmerer Jörg, der für die Familie der Geschwister Finn und Lina ein Holzhaus baut. Das Mädchen ist neu in der hagebau Pixi-Reihe und gibt nun auch dem weiblichen Nachwuchs die Möglichkeit, sich mit den Helden des Mediums zu identifizieren.

„Die kleinen Pixi-Bücher sind ein originelles Marketingmittel mit enorm großer Wirkung“, ist Lars Lepke, hagebau Abteilungsleiter Vertrieb Holz, überzeugt. „Als Vorlesebuch konzipiert, erreicht das Medium nicht nur unsere Kunden von morgen, sondern auch deren Eltern und Großeltern, die das Heftchen immer wieder in die Hand nehmen und sich so wiederholt mit dem Thema Holzbau beschäftigen.“

Über Pixi

Pixi-Bücher mit dem charakteristischen Format von zehn mal zehn Zentimetern gibt es bereits seit 1954. Mit über 2.000 Titeln und einer Gesamtauflage von mehr als 450 Millionen Exemplaren gehört Pixi aus dem Verlagshaus Carlsen zu den erfolgreichsten Buchreihen im deutschsprachigen Raum. Besonders die frühen Ausgaben sind mittlerweile begehrte Sammlerobjekte.

Originelles Werbemittel zur Förderung des Holzbaus: Der hagebau HOLZBAU FACHHANDEL hat jetzt das Pixi-Kinderbuch „Finn und Lina bauen mit Holz“ herausgegeben.

Foto: hagebau (Abdruck honorarfrei)

Pressemeldung und -foto

Ihr Ansprechpartner