Öffnen
Schließen
Unternehmen

Der hagebau Einzelhandel bietet Systeme für die DIY-Branche

Der hagebau Einzelhandel ist die führende Kooperation in der Baumarkt- und Gartencenterbranche. Er betreut an rund 600 Systemstandorten in Deutschland, Österreich und Luxemburg die Marken hagebaumarkt (Baumärkte), WERKERS WELT (Fachmärkte) und FLORALAND (Garten-Fachmarkt-Center). Mit 2,8 Milliarden Euro Außenumsatz brutto (2014) zählt der hagebau Einzelhandel zu den Top vier der Branche in Deutschland. Ein Blick auf die einzelnen Marken:

hagebaumarkt
Unter der Marke hagebaumarkt hat der hagebau Einzelhandel ein modernes Dienstleistungs- und Warensystem für den Betrieb von Bau- und Heimwerkermärkten mit Gartencenter konzipiert. Die Erfolgsgaranten des Franchisesystems sind: ein gemeinsamer Marktauftritt, eine gemeinschaftliche Sortimentsführung sowie eine einheitliche Organisation und Warenwirtschaft.

WERKERS WELT
Das Kleinflächenkonzept WERKERS WELT deckt den Nahversorger-Bedarf ab – sowohl in Ballungszentren als auch in ländlichen Regionen. Rund 80 Prozent der Endkunden stammen aus dem Einzelhandel, 20 Prozent aus dem Großhandel. Die Schwerpunkte des Sortiments liegen in den Bereichen Eisenwaren, Werkzeuge, Arbeitsschutz, Beschläge, Sicherheit, Sanitär, Farben, Lacke, Gartenhartware und -zubehör sowie Elektroinstallation und Leuchtmittel. Mit dieser Vertriebsschiene ist der hagebau Einzelhandel in Deutschland führend.

FLORALAND
FLORALAND ist das modular aufgebaute Gartencenter-Fachmarkt-Konzept des hagebau Einzelhandels. Es beinhaltet sechs hochspezialisierte Fachmärkte: Zoo-Fachhandel, Gartenmöbel-Fachmarkt, Gartentechnik-Fachmarkt, Holz im Garten-Fachmarkt, Kreativ-Fachmarkt und Pflanzen-Fachmarkt.

Viele Vorteile für Franchisenehmer
Als Franchisenehmer profitieren die Gesellschafter der hagebau im Einzelhandel von markt- und verbrauchergerechten Baumarkt- und Gartencenterkonzepten. Durch die Bündelung von Einkaufsvolumina beziehen die angeschlossenen Handelsunternehmen Waren aus dem gesamten Sortiment zu exzellenten Konditionen. Zudem unterstützt die hagebau Gruppe ihre Gesellschafter mit vielfältigen Dienstleistungen dabei, eine führende Rolle in ihren regionalen Märkten einzunehmen. Das Angebot umfasst die Sortimentsentwicklung, die Standortplanung sowie die Lagerhaltung, die Warenwirtschaft und die betriebswirtschaftliche Beratung. Zentral gesteuerte Marketingmaßnahmen, internationale Einkaufsaktionen sowie die Aus- und Fortbildung von Mitarbeitern runden das Angebot ab.

Die hagebaumärkte sind 4.000 bis 12.000 Quadratmeter groß. Häufig ist ein Gartencenter angeschlossen.

Das Kleinflächenkonzept WERKERS WELT wurde für Verkaufsflächen von 400 bis 1.500 Quadratmeter entwickelt.

Unter dem Dach FLORALAND werden bis zu sechs spezialisierte Fachmärkte von leistungsstarken Unternehmern geführt.

Geprüftes System nach der Richtlinie des DFV:

Der hagebau Einzelhandel erfüllt die vom DFV und F&C festgelegten Mindeststandards für Franchisesysteme (gemäß System-Check-Richtlinie des DFV) und ist bis zur Nachprüfung im Mai 2019 berechtigt, das DFV-Zertifikat nach bestandenem DFV-System-Check zu führen.