Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

hagebaumarkt Lippstadt in neuem Glanz

Modernes Einkaufserlebnis durch Sortimentserweiterungen und attraktive Präsentation

Soltau, 10. März 2015. Nach einem Komplettumbau ist der hagebaumarkt in Lippstadt am 5. März wieder eröffnet worden. In rund drei Monaten wurden das Gartencenter und der Baumarkt auf ca. 5.000 Quadratmetern umfassend neu gestaltet. Der Standort präsentiert sich jetzt mit deutlich erweiterten Sortimenten und innovativen Konzepten zur Präsentation der Produkte.

Das signalisiert schon von außen der moderne, neugestaltete Eingangsbereich des hagebaumarkt, der zur Torley Gruppe gehört, die im Kreis Soest und Umland vier weitere Märkte betreibt. Mit dem Komplettumbau und der neu zugeschnittenen Verkaufsfläche schafft der Standort in Lippstadt nun auch ein völlig anderes Einkaufserlebnis: Neben verschiedenen Sortimentserweiterungen wurde durch eine Optimierung der Flächen Platz geschaffen für eine übersichtliche und ansprechende Präsentation.

„Der Umbau des hagebaumarktes ist toll gelungen und war die richtige Entscheidung, um die regionale Marktentwicklung positiv weiter zu entwickeln“, so Kai Kächelein, Geschäftsführer des hagebau Einzelhandels. „Der Standort hat an Attraktivität noch einmal deutlich gewonnen.“

Heimwerker und Gartenliebhaber finden so in den Bereichen Leuchten, Farben, Eisenwaren, Arbeitskleidung, Sanitär und Gartenbaustoffe eine noch größere Auswahl an Produkten. Für Inspiration sorgen optisch ausgeklügelte Konzepte in ausgewählten Abteilungen. Davon profitieren etwa die neue Sanitärausstellung, eine attraktive Hochzonenpräsentation für Tapeten sowie die Abteilung Fliesen und Laminat, die ihr reichhaltiges, qualitativ hochwertiges Sortiment jetzt in Hochregalen präsentiert.

„Wir sind mit dem Ergebnis hochzufrieden. Der hagebaumarkt hat insbesondere durch neue Sortimentsbausteine und deren Optik in Präsentation und Produktumfang an Attraktivität für unsere Kundinnen und Kunden gewonnen“, erklärt Bernd Benthin, Geschäftsführer im Einzelhandel der Torley Gruppe. „Der Aufwand hat sich absolut gelohnt.“ Auch die Entwicklung der Vernetzung von Stationär- und Online-Angeboten durch das Cross-Channel-Konzept des hagebau Einzelhandels behalte man für den Standort im Blick. „Im ersten Schritt hat die Torley Gruppe für Lippstadt aber auf top-aktuelle, moderne Sortimente und deren Erweiterung gesetzt“, erläutert Benthin.

Zur Torley Gruppe

Die Baustoffgroßhandlung Carl Torley, die mit zu den Gründungsgesellschafter der hagebau Gruppe in 1964 gehört, eröffnete 1988 ihren ersten hagebaumarkt in Soest. Heute verfügt der Baumarkt über eine Verkaufsfläche von insgesamt ca. 5.000 Quadratmetern. Dabei präsentiert sich Gartenausstellung auf rund 2.000 Quadratmetern. Zweigniederlassungen von hagebaumärkten werden unter der gleichen Geschäftsführung in Werl, in Lippstadt, Warstein sowie in Salzkotten betrieben und garantieren dadurch flächendeckend im Kreis Soest ein umfangreiches Baustoff- und Baumarkt-Sortiment.

Der neugestaltete, attraktive Eingangsbereich des hagebaumarkt in Lippstadt

Besucher erobern den neu gestalteten Standort der Torley Gruppe in Lippstadt

Downloads

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download ( 826 KB )

Ihre Ansprechpartner