Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

hagebau Logistik setzt Standort-Ausbau fort

  • Klares Bekenntnis zum Standort Schleinitz
  • Investition von 6,7 Millionen Euro in Kapazitätserweiterung
  • Entwicklung zur modernen Logistik-Drehscheibe

Schleinitz/Soltau, 26. Mai 2015. Die hagebau Logistik GmbH & Co. KG setzt den Ausbau ihres Standorts Schleinitz fort und investiert 6,7 Millionen Euro in deutliche Kapazitätserweiterung. Bis 2016 entstehen zwei weitere Lagerhallen mit überdachter Verladefläche auf über 5.600 Quadratmetern.

Nachdem im Frühjahr dieses Jahres bereits ein Neubau mit 3.000 Quadratmetern in Betrieb genommen wurde, geht das hagebau Logistik Zentrallager in Schleinitz mit den gerade begonnenen Bauarbeiten in die dritte Ausbauphase.

„Die hagebau Logistik ist zielgerichtet auf dem Weg zum modernen Dienstleister und entwickelt sich in großen Schritten vom Lagerhaus alter Prägung hin zum modernen Logistik-Allrounder“, so Ulrich von den Hoff, Geschäftsführer hagebau Logistik. Diese Kernkompetenz in einer Kooperation mittelständischer Handelshäuser exklusiv für die eigenen Gesellschafter zu entwickeln, sei einzigartig. „Die Investition in den Standort Schleinitz ist Basis für die Entwicklung des Zentrallagers zur Logistik-Drehscheibe und optimiert prozessual und kostenseitig das Tagesgeschäft der hagebau Gesellschafter in der gesamten Lieferregion Süd-Ost“, so von den Hoff weiter.

Die Entwicklung des Zentrallagers Schleinitz ist ein klares Bekenntnis zum Standort und damit ein wichtiges Signal für die Stadt und die Region: „Wir sind seit 1993 am Standort aktiv und bauen diesen seither kontinuierlich aus“, sagt Manuela Gerber, Standortleiterin Schleinitz hagebau Logistik. „Die Weiterentwicklung des Zentrallagers Schleinitz ist auch für unsere rund 60 Mitarbeiter aus der Region ein klares Signal für Arbeitsplatz-Kontinuität.“ Diese Kontinuität sei für junge Menschen wichtig bei der Wahl eines Ausbildungsberufs.

„Jedes Jahr bietet die hagebau Logistik rund vier attraktive Ausbildungsplätze an. Die Aussicht, nach Abschluss nahtlos übernommen zu werden, ist bei uns überdurchschnittlich gut“, so Gerber weiter. Aktuell seien jeweils vier Auszubildende in den Ausbildungsberufen Facharbeiter/in für Lagerlogistik und Kaufmann/-frau für Groß- und Außenhandel beschäftigt. „Bislang haben wir alle erfolgreich ausgelernten Azubis am Logistik Standort Schleinitz in ein festes Anstellungsverhältnis übernommen.“ Es lohne sich also, sich für eine Ausbildung bei der hagebau Logistik zu interessieren.

Das Zentrallager Schleinitz beliefert seit 1993 hagebau Gesellschafter in der Region Süd-Ost. Das Liefergebiet erstreckt sich über Sachsen-Anhalt, Sachsen, Thüringen, Brandenburg, Berlin und Hessen. Inzwischen sind über 220 Standorte des hagebau Fach- und Einzelhandels an das Zentrallager angeschlossen. Für deren Belieferung hält das Logistikzentrum Schleinitz über 10.000 Artikel bereit.

Durch die weitere Investition am hagebau Logistik Standort Schleinitz wird sich die Logistik-Fläche bis 2016 um 6.000 Quadratmeter vergrößern.

Downloads

Download Pressemeldung und Pressebilder

JPG-Download ( 161 KB )

Ihr Ansprechpartner