Öffnen
Schließen
Zurück zur Übersicht

6. hagebau Brandschutz-Foren im Februar und März

Anmeldung zu Top-Events der Branche noch möglich

Soltau, 19. Januar 2015. Die hagebau Brandschutz-Allianz führt im Februar und März vier Brandschutz-Foren durch, zu denen rund 2.000 Fachbesucher erwartet werden. Namhafte Referenten informieren Fachhandwerker, Architekten, Planer, Ingenieure, Bauherren und Gebäudebetreiber in Dortmund (05.02.), Stuttgart (26.02.), Berlin (05.03.) und Hamburg (26.03.) zum Brandschutz im Rahmen der Nutzungsänderung von Bestandsgebäuden.

Neue Büroflächen und neuen Wohnraum in städtischen Ballungsräumen zu schaffen, ist aufgrund fehlender Neubauflächen oft nur durch die Nutzungsänderung von Bestandsgebäuden möglich. Was ist dabei brandschutzrechtlich zu beachten? Welche Besonderheiten sind für Fluchtwege zu berücksichtigen? Wann greift der Bestandsschutz? Diese und weitere Fragen werden auf den Brandschutz-Foren 2015 diskutiert und beantwortet werden.

Anhand eines konkreten Objektbeispiels erläutern namhafte Referenten die Umnutzung eines Wohngebäudes zu hochwertigen Büroräumen: RA Dr. Till Fischer, Dozent für Brandschutzrecht und Rechtsanwalt, erläutert die baurechtliche Perspektive für die Umnutzung im Bestand. Dr.-Ing. Ralf Heidelberg, baurechtlich anerkannter Sachverständiger und Fachplaner für Brandschutz sowie Sachverständiger für Gebäudeschäden und Immobilienbewertung, informiert über notwendige Planungen für die Nutzungsänderung von Wohn- und Büroraum. Dipl.-Ing. Karl-Olaf Kaiser, Projektleiter und Autor des Fachbuchs „Brandschutztechnische Bauüberwachung“, führt in seinem Vortrag die Planung notwendiger Flucht- und Rettungswege aus und Dipl.-Ing. Gunter Thomas, von der IHK Dresden öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für Feuer-/ Rauchschutztüren und -tore sowie Sicherheitstechnik, referiert zu Feuer- und Rauchschutztüren in Flucht- und Rettungswegen.

Begleitend zu den praxisbezogenen Fachvorträgen informieren Industriepartner über aktuelle Systemlösungen im Brandschutz. Die für Teilnehmer kostenlosen Brandschutz-Foren sind als Fortbildungsveranstaltung von den meisten Architekten- und Ingenieurkammern anerkannt. Die Anmeldung ist unter www.brandschutz-allianz.com möglich.

Organisatoren der Brandschutz-Foren sind die hagebau Vertriebssysteme TROCKENBAU FACHHANDEL und FACHHANDEL ISOLIERTECHNIK. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern aus Industrie und Handwerk bilden sie das Netzwerk der Brandschutz-Allianz.

Die hagebau Brandschutz-Allianz führt im Februar und März 2015 vier Brandschutz-Foren durch.

Downloads

Download Pressemeldung und Pressebilder

ZIP-Download ( 3 MB )

Ihre Ansprechpartner